Montag, Dezember 29, 2008

Eine Reisesocke - a travelling sock


(for English please read the text in italics, I promised to write this "diary in German)

Hallo allerseits,

es begab sich zu einer Zeit im November 2008 als in der Tinischen Familie wie jedes Jahr Weihnachtslose gezogen wurden und Tini als zu Beschenkende die Schwiegermutter ihrer Schwester zog. Im Hause Tini beschenkt jeder Erwachsene nur einen anderen Erwachsenen, so gibt es Geschenke, aber kein Geschenkemarathon.
Also machte sich tini ein paar Gedanken und beschloss, Liane (die Schwiegermutter) mit einem Paar Socken zu beschenken (neben anderen Dingen), da Liane handgestrickte Socken liebt, aber selbst keine Muster stricken mag.

Hi everybody,

once upon a time in November 2008 there was the anual drawing of christmas lots and Tini drew the name of her sisters MIL. Chez tini every adult just gives one other adult a gift, so we don't have gift-overload. So tini thought a bit about what to give and decided to knit Liane (the MIL) socks, since Liane loves handknitted socks but does not like to knit pattern.

Da tini viel Bus fährt, wurden die Socken also im Bus gestrickt und bereits Mitte Dezember war das Paar fertig und blieb im Strickbeutel bis zum 21.12. als tini dann Geschenke einpacken wollte und merkte, dass eine Socke weg war. Nachfragen bei den örtlichen Busunternehmen und beim Fundbüro brachten leider nur Absagen. Tini war sehr traurig und musste sich erstmal bei Ravelry ausweinen.

Since tini commutes by bus every day, the socks got knitted on the busrides and at the middle of December the socks were done and the project bag got tossed onto a shelf until the 21st of December when tini wanted to wrap the gifts. That was the moment when tini discovered, that one sock was missing. Unfortunately it was not at the buscompany nor at the local "lost and found". Tini was very sorry and had to whine a bit at ravelry.

Da die Damen (und Herren) bei Ravelry ziemlich cool und genial sind (siehe oberer Link), kamen Sie auf die Idee die Socke à la "Die fabelhafte Welt der Amèlie" durch Deutschland reisen zu lassen und das tut sie jetzt auch. Liane weiß davon nichts und erhält jetzt Karten von der Socke aus ganz Deutschland. Liane hat nämlich zu Weihnachten eine Socke bekommen, mit dem Hinweis, dass die andere sich noch Deutschland anschauen möchte. Die Damen stricken auch immer ein Stückchen an der Socke und senden ein Foto von der Socke irgendwo in Deutschland an tini, die Liane am Ende ein Buch basteln wird.

Since the ladies (and gents) over on ravelry are übercool and very clever (see link above), they came up with the idea to let the sock travel thru Germany à la Amèlie and this is what the sock is doing now. Liane has no idea but gets postcards from the sock from all over Germany, since she got the other sock at christmas with a little note saying, that sock no. 2 wanted to see something before comitting to a long term relationship. The ladies are also knitting one repeat on the sock and send a pic with the sock from somewhere in Germany to tini, who will make a book for Liane in the end.

Die Socke hat ihre Reise am 23.12. begonnen und der erste Stop war in Bayern bei Yasmin, die gleich weitergestrickt und die Socke die Gegend um das Isental hat erkunden lassen. Das ist was ganz besonderes, denn da wird demnächst eine Autobahn gebaut. Die Socke wird sich bei Yasmin auch gleich wohlgefühlt haben, denn Katzen kannte sie ja von zu Hause!
Insgesamt sind 13 Stops vorgesehen.

The sock started it's journey on the 23rd of December and the first stop was in Bavaria with Yasmin, who started knitting right away and showed the sock the Isenvalley. The sock was very happy about that since it was one of the last opportunities as there will be an autobahn soon. It's likely that the sock felt like beeing home at Yasmins place since it knew cats from home.
The sock will stay at 13 different places!

Und hier der Beweis
and here the proof








Supervielen Dank nochmals allen, die mitmachen!!

Kommentare:

Kathleen C. hat gesagt…

What a wonderful idea! How fun and so very clever too. I look forward to seeing more of the traveling sock's journey.

Annika hat gesagt…

Man oh man! Another traveling sock! My pair were travellers too; they saw Copenhagen, parts of Germany, and now I take them with me when I go traveling. I'll post a picture of them showing themselves off at the Microsoft campus in Redmond some day soon!
Btw, what a great idea for your gift for your MIL! You be sooo smart!

Petra hat gesagt…

Was für eine tolle Idee! :-))

Nun hab ich dich auch endlich bei Ravelry und darüber dein Blog gefunden *ggg*

Ich freu mich auf ein Treffen.

Herzliche Grüße
Kieler Schaf Petra

Isu hat gesagt…

Hallo Tini,

ganz begeistert habe ich von eurer Weihnachtsverlosung gelesen - eine tolle Idee!!

Ich freue mich schon darauf, die Socke ein paar Tage bei mir aufzunehmen und ihr die Gegend zu zeigen!
Hab auch schon ein ganz kuscheliges Plätzchen in meinem Strickkorb vorbereitet, damit sie sich wohl fühlt :-)

Liebe Grüße Susanne

KayB hat gesagt…

What a lovely, lovely idea - macht' mein Herz ganz warm!

Netty hat gesagt…

Das ist ja mal eine Superidee. Finde ich total Klasse! Dann bin ich schon auf die vielen, tollen Fotos gespannt.

Die besten Wünsche für das Neue Jahr!

LG von Netty

Birgit hat gesagt…

Die Idee ist einfach umwerfend. Lieber Gruß Birgit

Birgit hat gesagt…

Hallo Tini, kannst Du bitte bei der Verlinkung zu Ravelry ein http:// rausnehmen, der Klicks klappt leider nicht. Lieber Gruß Birgit