Mittwoch, Januar 21, 2009

Santa Sockes Abenteuer Teil VII, santa socks adventures part VII

Und zuuuummm bin ich vom Kamener Kreuz schon wieder in Norden. Ich muss zugeben, mir hat die Seeluft ein bisschen gefehlt! Aber Adriana aka PiaPessoa hat dafür gesorgt, dass ich mal wieder dieses wunderbar langsame langgezogene Deutsch höre, welches typisch für den Norden ist. (Ich bin ein Nordlicht und kann das irgendwie nicht verleugnen)

PiaPessoa lebt in Hamburg (meine Perle...) und da bekam ich dann erstmal Frühstück. (Nach Weißwurst in Bayern natürlich mit Spezialitäten aus HH. Franzbrötchen! Aber erst am Sonntag, soll ja was besonderes sein )


and zooooooommm I'm back in the north of Germany! I have to admit that the fresh breeze that is typical for the coast line was something I had missed. Adriana aka
PiaPessoa made sure that I was able to hear that slow, long drawn German again, that is typical for the northern part of Germany. In the end I'm from up here!

PiaPessoa lives in Hamburg Upon arrival we started with breakfast and after a Weisswurst breakfast in Bavaria I got a speciality from Hamburg on sunday. Franzbrötchen. YUMMY!

Aber vor dem sonntäglichen Geburtstagsfrühstück erstmal ein Ausflug nach Kiel! Hey, da komm ich ja her! Also FAST wieder zu Hause, aber meine Wanderjahre sind noch nicht vorbei!
But before having breakfast on sunday, we spend the saturday in Kiel. Hey, that is were I started. NEARLY at home but I think, I'm not done travelling yet!



Nach dem lecker Frühstück am Sonntag (Geburtstagsnachfeier, ich gehöre schliesslich schon zu fast jeder Familie in Deutschland!) sind wir dann zu einem mir total unbekannten Ort gefahren: Dem Fitnessstudio. Ich hatte ein bisschen Angst und habe mich lieber im Rucksack versteckt.

Dafür habe ich bei meinem Aufenthalt in HH doch ein bisschen an Länge gewonnen! Und so sehe ich jetzt aus:
After the yummy breakfast on sunday ( it was a birthday party and I was to celebrate with my hosts, since I nearly belong to every family in Germany now) we drove to a totally strange place, where I have never been before: the gym! Tini is kind of uhm not so keen on sports ;) I was a little bit afraid, so I hid in PiaPessoas backpack. I also gained a bit of length while beeing in Hamburg. See??

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Hallo Tini, diese Sockengeschichte ist hinreißend. Bin gespannt,wie es weitergeht. Lieber Gruß Birgit

Saskia hat gesagt…

Also - was sind Franzbrötchen bzw. was ist Franzbrot. All die Jahre in denen ich regelmäßig die Buddenbrooks lese hat mich da nicht aufgeklärt...